Sonderhaltestelle Mühlenweg

Programm Wartehaus für die Bushaltstelle Mühlenweg an der Pfarrkirche Maria Hilf

Ort Saarbrücken-Brebach

Bauherr Landeshauptstadt Saarbrücken

Entwurf Carsten Diez, Igor Torres

Planung/Fertigstellung 2009


    In Nachbarschaft zum 2005 entstandenen Kirchplatz ist im Rahmen der Neugestaltung der Saarbrücker Strasse ein neues Wartehäuschen der Bushaltestelle »Mühlenweg« hinzugekommen. In einem heterogenen Umfeld soll das Wartehäuschen an der Nahtstelle zwischen der Industrieanlage »Halberger Hütte« und katholischer Pfarrkirche Maria-Hilf einen farbigen Akzent setzen und somit den eher tristen Strassenraum beleben. Kleinbauten dieser Art tragen wesentlich zum Erscheinungsbild des öffentlichen Raums bei und ihre Qualität kann die Identfikation der Bürger mit ihrem Stadtteil fördern. Das ca. 5,00 m lange und 2,50 m hohe Wartehäuschen besteht aus einer Stahlrahmen-Konstruktion, die teilweise farbigen Gläsern ausgefacht wird. In die Anlage wurde eine der vier, in Reihe stehenden vorhandenen Sitzbänke aus Holz integriert. Die Farben nehmen den Rhythmus der Sitzbänke (3+1) in umgekehrter Reihenfolge auf, wobei das Farbspektrum der Gläser von kalt (blau) zu warm (gelb-orange-rot) steigt.