Weltkulturerbe

Programm Weltkulturerbe Völklinger Hütte - Neugestaltung der Räume Café Umwalzer und Mechanische Werkstatt
Ort Völklingen
Auslober Weltkulturerbe Völklinger Hütte - Bauhütte
Planung/Fertigstellung 2007/2008
Entwurf Carsten Diez und Igor Torres

    Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte entwickelt sich zu einem der wichtigsten Standorte der Industriekultur in Europa. Jedes Jahr finden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen auf dem Gelände der Völklinger Hütte statt und man konnte im Jahr 2007 rund 240.000 Besucher zählen. Die Aufgabe bestand darin, die Räume des ehemaligen Cafés Umwalzer sowie der mechanischen Werkstatt für die gastronomische Versorgung der Besucher neu zu gestalten und umzubauen. Dabei musste der unverwechselbare Charakter der denkmalgeschüzten Industrieanlage, die Welterbestatus geniesst, respektiert und weitest-gehend erhalten werden. Daher erfolgte der Umbau in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz. Die Funktion der Gastronomie wurde flexibel auf die Bedürfnisse des Nutzers gestaltet. Während im Café Umwalzer die Bar mit Theke und Sitzbank komplett umgebaut wurde, ist die Mechanische Werkstatt dagegen zur Buffetküche ausgebaut worden.