Pfarrer-Bleek-Platz

Programm Wohnumfeldgestaltung Pfarrer-Bleek-Platz

Ort Saarbrücken-Malstatt

Bauherr Saarbrücker gemeinnützige Siedlungsgesellschaft mbH

Entwurf Carsten Diez, Igor Torres

Mitarbeit Kjan Yazdi

Planung 2008

Auszeichnung 1.Preis


    Grossgewachsene, mächtige Platanen säumen den Platz. Die schmale Strasse und der Gehweg, beide mit Naturstein gepflastert umschliessen ihn. Ein ruhiger Ort mitten in der Stadt. Eine fast schon privilegiert zu nennende Wohnlage wird für urbane Ein- bis Zweifamilienhäuser zur Verfügung gestellt. Parallel zum Platz entwickeln sich zwei Wohnzeilen, 2-3 geschossige Stadthaustypen für Familien, mit Punkthäusern an den Platzeingängen. Die Platzmitte bleibt weiterhin frei und wird zum Herzen des Quartiers. Städtebau und Bautypen Die Platzeingänge werden mit grösseren, frei stehenden Wohngebäuden betont. Sie schaffen einen spannungsvollen Übergang zwischen der bestehenden Bebauung der Tauentzien- und Bülowstrasse zum Pfarrer-Bleek-Platz. Wir verstehen den Entwurf als ausbaufähiges Grundgerüst, welches geeignet ist, auch über die vorgeschlagenen Bautypen hinausgehende Varianten, differenzierte Wohnformen aufzunehmen.